Seite drucken

Tourenrad

Wanderfahrten:
Wanderfahrten sind gemeinsame Fahrten in die nähere und weitere Umgebung. Gefahren wird meist mit dem „normalen“  Tourenrad.  Mitmachen könnne alle die ein verkehrstüchtiges Fahrrad haben.
Voraussetzung für eine Wertung als Wanderfahrt beim BDR und HRV ist eine Tagesfahrt von mindestens 20 km und die Beteiligung von 4 Mitgliedern in der Gruppe.

Auch jetzt im Winterhalbjahr, als die Bäume kahl noch waren, haben kleinere Gruppen der Bibliser Wanderfahrer Kilometer für die „Vereinswertung“ des Hessischen Radsportverbandes gesammelt.

Im Frühling – die Baumblüte ist dann in vollem Gange – gehts mit dem Fahrrad wieder richtig los.

Schießlich gilt es den zweimal hintereinander errungenen Platz 1 der Wanderfahrer in Hessen zu verteidigen. Ob wir zum dritten Mal dieses Ziel erreichen?

Start für unsere Mittwochstouren für alle, den „Fahrten ins Blaue“  ist 2013 schon am Mittwoch, dem 14. April auf dem Riedhallenparkplatz. Alle die Spass am Radfahren haben sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf  Sie.

In der  Saison 2011 haben die Wanderfahrer so viele Kilometer gesammelt, dass der RV „Vorwärts“ Biblis 1923 e.V. bei den Hessischen Wanderfahrern mit insgesamt 31621 Kilometern – erstmals in der Vereinsgeschichte – Hessenmeister der Wanderfahrer wurde.

Diesen Erfolg konnten wir 2012 wiederholen.

Wanderfahrer-Hessenmeister 2011

Wanderfahrer-Hessenmeister 2011

Wanderfahrerfachwart Manfred Seib und Valentin Müller reihen den Siegespreis im Vereinslokal „Bibliser Stubb“ in die Tropäensammlung der Radfahrer ein.

Unsere gemeinsame Wanderfahrersaison mit den „Fahrten für Jedermann/ Jederfrau“ ist von Mitte April bis Ende September. Dabei fahren wir wöchentlich zu Ausflugszielen in „radläufiger“ Entfernung. Eingeladen sind alle, die Lust auf gemeinsame Ausfahrten in geselliger Runde haben.
Start dazu ist  jeden Mittwoch um 14 Uhr auf dem Riedhalllenparkplatz zu unseren „Fahrten ins Blaue“.

Wanderfahrt durch die Rheinauen

Wanderfahrt durch die Rheinauen

 

Die Fahrtziele werden von den Teilnehmern vorgeschlagen. Mitfahren kann jeder, auch Nichtmitglieder. Es wird so gefahren, daß jeder das Tempo mithalten kann (12 bis 16 Kilometer in der Stunde). Erforderlich ist nur ein verkehrstüchtiges Fahrrad. Selbstverständlich sind auch E-Bikes zugelassen.

Eine beliebte Runde führt über Worms zur Rheinfähre Eich Gernsheim und zurück. Die Strecken diese „kleinen Nibelungenrunde“ können Sie hier als PDF-Datei herunterladen:

Kleine Nibelungenrunde 1

Fachwarte sind Reinhold Bauer und Manfred Seib.
Tel.: M.Seib 06245/8678
Tel.: R.Bauer 06245/7402

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.radfahrerverein-biblis.de/?page_id=87