↑ Zurück zu Rennrad

Seite drucken

RTF Weschnitzrundfahrt Samstag, 25. April 2015

Die  RTF „Weschnitzrundfahrt“ 2015  am Samstag, 25. April 2015 (RTF-Nr. 3075) war vorläufig  letzte Weschnitzrundfahrt.

 

Aus organisatorischen Gründen fällt die Weschnitzrundfahrt 2016 leider aus.

 

Auschreibungstext der alten RTF 3075:  RTF Wechnitzrundfahrt 20150413. 1-3

Generelle NEUE Streckenführung 2015  RTF 3075: RTF Wechnitzrundfahrt 20150421.2-5

Weschnitz bei Biblis

Die Weschnitzrundfahrer kreuzen mehrfach die Weschnitz.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.radfahrerverein-biblis.de/?page_id=110

Weschnitzrundfahrt - Karte der Touren

Frühjahrsklassiker „Weschnitzrundfahrt“ 2015

 2015: 25. RTF-Weschnitzrundfahrt am 25. April 2015, der Frühjahrsklassiker“ in Südhessen war vorläufig die letzte Weschnitzrundfahrt. Hier nochmal zur Erinnerung wie es 2015 war: Anspruchsvolle 152 km, fast 1500 Höhenmeter der Tour 1 quer durch die Berge und Täler des frühlingsfrischen Odenwaldes, entlang der erblühenden Landschaft der Bergstraße, oder die rein flachen 45 km der …

Seite anzeigen »

Der letzte "Buckel" ist erreicht.

Strecke 1 (152 km)

    Unsere Strecke 1 führt über ca. 155 km tief in den Odenwald hinein. Mit fast 1500 Höhenmetern ist sie ein echter Leckerbissen für anspruchsvolle Fahrer/-innen. Wer seine Frühform testen will  darf sich diese Strecke nicht entgehen lassen. Wer dann den Erholungsort Juhöhe sieht, hat den letzten „Buckel“  geschafft… DIE JUHÖHE IST 2015 WEGEN …

Seite anzeigen »

Verpflegungspunkt K1 Gadernheim

Strecke 2 (114 km)

Die Strecke 2 mit fast 800 Höhenmetern auf der Streckenführung über Gadernheim, Reichelsheim und Waldmichelbach ebenfalls tief in den Odenwald hinein. Am Kontroll- und Verpflegungspunkt K1 in Gadernheim, treffen sich alle Fahrer von den Strecken 1, 2 und 3. Im Verpflegungspunkt K 1  werden „Körner“ nachgelegt.

Seite anzeigen »

An der Streckenteilung gehts richtung Odenwald.

Strecke 3 (78 km)

Zum „Einrollen“ und „Warmfahren“ gehts zunächst einmal für alle ein Dutzend Kilometer flach durchs Ried und den Jägersburger Wald. Wer sich für die Strecke 3 entscheidet, hat am Ende auch noch über 600 Höhenmeter in den Beinen. Die Gruppe auf unserem Foto passiert gerade die Streckenteilung um auf die „buckelige“ Tour in den Odenwald abzubiegen.

Seite anzeigen »

RTF.HP.Gruppe2010

Strecke 4 (45 km)

Den Odenwald fest im Blick hatten auch die Fahrer der Strecke 4. Deren Räder rollen aber durchs flache Ried. Am Kontrollpunkt 4, Heppenheim, genießen sie den Blick auf den Odenwald, die Stärkung an der Verpflegungsstelle und natürlich den Plausch mit den anderen Rennradfahrer(-innen).    

Seite anzeigen »