«

»

Beitrag drucken

Oberhessenpokal mit 3. D-Kadersichtung

Zum Oberhessenpokal in Hungen fuhr auch in diesem Jahr wieder eine kleine Delegation des RV Biblis. Es traten fünf junge Damen in der 1er Disziplin an, die alle sehr gute Leistungen erbrachten, sowie ein 2er-Team.

Eröffnet wurde der Wettkampf vom 2er der Schülerinnen mit Helena und Julia. Sie konnten mit einem 3. Rang den ersten Treppchen-Platz des Tages für Biblis einfahren. Nächste Starterin für den RV war Ina, die sehr aufgeregt war. Entgegen aller Ängste klappte der neue Sattelstand reibungslos und auch der Rest des Kürvortrages. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung konnte Ina eine Mitstreiterin überholen und wurde zweite bei den Schülerinnen U11.

Eine Altersklasse höher gab es für Biblis bei drei Starts drei Bestleistungen. Als erste ging Lilly auf die Fläche, die mit einer tadellosen Haltung überzeugte. Sie konnte 4 Mädchen überholen, die in der Startfolge vor ihr standen und landete somit auf Rang 10. Auch Vereinskameradin Julia konnte endlich ihre Trainingsleistung auch auf einem Wettkampf präsentieren, überholte mit ihrem guten Vortrag eine Konkurrentin und wurde 7. Helena komplettierte das erfolgreiche Trio mit einer fantastischen Kür, mit der sie ihre Dauerkonkurrentin und Kaderfreundin aus Ronshausen zum ersten Mal überholen konnte und somit den Sieg in der Gruppe der Schülerinnen U13 einfuhr.

Abgerundet wurden die durchweg guten Leistungen von Anna bei den Juniorinnen U19. Sie fuhr lange ohne Punktabzüge und erreichte ein Ergebnis knapp unter ihrer persönlichen Bestleistung. Auch sie machte einen Platz gut und konnte sich auf den 7. Rang vorschieben.

IMG-20190513-WA0008

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.radfahrerverein-biblis.de/?p=2464